Sa, 18.4., 15 - 16.30 Uhr

Fest-Kids

Passion - Fest - Theater

Sowohl die Passionsspiele des Mittelalters wie auch das Theater von Hermann Nitsch sind große Theaterfeste. Wir vergleichen sie und setzen uns kindgerecht mit ihnen auseinander.

Nachmitag rund ums Theater, 5-10 Jahre
Kinder € 3,50 / Erwachsene € 4,50

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Sa, 18.4.

15 - 16.30 Uhr

Theaterkids

Speziell für Kinder und Familien

Teilen

Mi, 22.4., 16 Uhr

Kurator Hubert Klocker führt durch die Ausstellung

Führung 3 €, Anmeldung empfehlenswert!
T +43 1 52524 5310

Mi, 22.4.

16 Uhr

Führung

ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater

Teilen

Mi, 22.4., 19.30 Uhr

Liederabend Heinz Zednik

Am Klavier: Konrad Leitner

Eintritt: 22 €
Mitglieder des Vereins Freunde der Wiener Staatsoper und Ö1 Club 19 €
Studierende und Schüler 12 €

Bild: Heinz Zednik, Foto Tschank

Mi, 22.4.

19.30 Uhr

Vorstellung

Speziell für Kinder und FamilienDer Meister Tön‘ und Weisen…

Teilen

Do, 23.4., 15 - 17 Uhr

….dass sich die Welt in einem Tag herumdreht

Nach einer Ausstellungsführung durch Kurator Markus Vorzellner können Sie bei Kaffee und Kuchen seinen ganz persönlichen Erzählungen über Heinz Zednik lauschen, ergänzt und bereichert durch ausgewählte Hörbeispiele. Heinz Zednik wird am 11.6. sowie am 17.9. persönlich anwesend sein

Eintritt 12 €, Studierende und Jahreskartenbesitzer 10 €

Bild: Heinz Zednik als Tanzmeister in Ariadne auf Naxos von Richard Strauss, Staatsoper, Wien, 1976
©Foto Fayer

Do, 23.4.

15 - 17 Uhr

Kultur-Café

Der Meister Tön‘ und Weisen…

Teilen

Do, 23.4., 19.30 Uhr

TADEUSZ KANTOR – DAS BRETT DER LETZTEN RETTUNG

KLAUS DERMUTZ

Der weltweit bewunderte Theater-Regisseur und Künstler Tadeusz Kantor wurde am 6.4.1915 in Wielopole Skrzyńskie geboren. Er thematisierte die Schrecken und Gräueltaten des 20. Jahrhunderts und befreite das Theater von der Dominanz des Textes. Anlässlich der 100. Wiederkehr seines Geburtstages erscheint die Monographie „Das Brett der letzten Rettung“ von Klaus Dermutz. Diese enthält Texte von und über Tadeusz Kantor, ausführliche Interviews, den erstmalig in deutscher Sprache erscheinenden Essay "Die Epoche des Jungen" von Anna Halczak und zahlreiche Fotos.

Das Buch erscheint im KLAK Verlag, Berlin.

Die Buchpräsentation findet im Eroica-Saal des Theatermuseums statt.
 
Der Eintritt ist frei!
 
Reservierungen unter T +43 1 525 24 3460

Do, 23.4.

19.30 Uhr

Buchpräsentation

Teilen

to top