Sa, 5.9., 14 Uhr

Mit mir Nitsch!

14 Studierende des Instituts angewandtes Theater (IFANT; Leitung: Claudia Bühlmann) begeben sich auf eine Reise durch das Theater-Universum von Hermann Nitsch, um herauszufinden, was sie dort über sich selbst erfahren. Ihre für das Theatermuseum entwickelte, ortsspezifische Performance ist ein szenischer Kommentar zur Ausstellung. Sie präsentiert die Ergebnisse einer ästhetischen Forschung, in der neben der Frage nach der aktuellen Wirkung auch der theaterästhetische und kulturgeschichtliche Kontext der Mysterienspiele und Schlacht-Rituale von Hermann Nitschs Aktionstheater untersucht wird.

Eintritt: 10 € / Studierende 8 €
Kartenreservierung: office@ifant.at

Sa, 5.9.

14 Uhr

Veranstaltung

Teilen

So, 6.9., 14 Uhr

Mit mir Nitsch!

14 Studierende des Instituts angewandtes Theater (IFANT; Leitung: Claudia Bühlmann) begeben sich auf eine Reise durch das Theater-Universum von Hermann Nitsch, um herauszufinden, was sie dort über sich selbst erfahren. Ihre für das Theatermuseum entwickelte, ortsspezifische Performance ist ein szenischer Kommentar zur Ausstellung. Sie präsentiert die Ergebnisse einer ästhetischen Forschung, in der neben der Frage nach der aktuellen Wirkung auch der theaterästhetische und kulturgeschichtliche Kontext der Mysterienspiele und Schlacht-Rituale von Hermann Nitschs Aktionstheater untersucht wird.

Eintritt: 10 € / Studierende 8 €
Kartenreservierung: office@ifant.at

So, 6.9.

14 Uhr

Veranstaltung

Teilen

Mi, 9.9., 19.30 Uhr

a Musi, a Musi

Ein wienerischer Abend mit Heinz Zednik,
Peter Hawlicek (Kontragitarre) und Roland Sulzer (Akkordeon)
Moderation: Markus Vorzellner

Eintritt: 22 €
Mitglieder des Vereins Freunde der Wiener Staatsoper und Ö1 Club 19 €,
Studierende und Schüler 12 €

Bild: Heinz Zednik, Foto Hartmuth Stroth

Mi, 9.9.

19.30 Uhr

Veranstaltung

Der Meister Tön‘ und Weisen…

Teilen

Do, 17.9., 15 - 17 Uhr

….dass sich die Welt in einem Tag herumdreht

Nach einer Ausstellungsführung durch Kurator Markus Vorzellner können Sie bei Kaffee und Kuchen seinen ganz persönlichen Erzählungen über Heinz Zednik lauschen, ergänzt und bereichert durch ausgewählte Hörbeispiele. Heinz Zednik wird am 11.6. sowie am 17.9. persönlich anwesend sein

Eintritt 12 €, Studierende und Jahreskartenbesitzer 10 €

Bild: Heinz Zednik als Tanzmeister in Ariadne auf Naxos von Richard Strauss, Staatsoper, Wien, 1976
©Foto Fayer

Do, 17.9.

15 - 17 Uhr

Kultur-Café

Der Meister Tön‘ und Weisen…

Teilen

Mi, 23.9., 16 Uhr

Kurator Hubert Klocker führt durch die Ausstellung

Führung 3 €, Anmeldung empfehlenswert!
T +43 1 52524 5310

Mi, 23.9.

16 Uhr

Führung

ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater

Teilen

to top