Jobs im Museum

Museumsaufsicht/Besucherdienst (geringfügig)

Der KHM-Museumsverband sucht freundliche und zuverlässige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Verstärkung des Besucherdienstes an den Wiener Standorten (Kunsthistorisches Museum, Neue Burg, Schatzkammer, Weltmuseum, Theatermuseum und Wagenburg).
Die Anstellung erfolgt im Rahmen der Geringfügigkeitsgrenze. Begünstigte Behinderte werden bevorzugt aufgenommen.

Dienstbeginn: ab 20.9.2017 (unbefristeter Vertrag)
Dienstzeiten: MO-SO: 10-18 Uhr, DO bis 21 Uhr

Unsere Anforderungen an Sie:

  • sehr gutes Deutsch, gute Englischkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Senden von Attachments)
  • Kleidung: dunkler/s Anzug/Kostüm, weiße(s) oder schwarze(s) Hemd/Bluse, gepflegtes Auftreten
  • Mindestalter: 19 Jahre
  • Regelmäßiger Internetzugang
  • österr. oder EU-Staatsbürgerschaft, die zur Arbeit in Österreich berechtigt, Staatsbürger aus Drittländern oder Kroatien mit bereits vorhandener/m Arbeitserlaubnis oder Befreiungsschein

Sie erfüllen folgende zeitliche Voraussetzungen:

  • Verfügbarkeit am 7.10.2016 – Lange Nacht der Museen von 17.45-1.15 früh
  • Verfügbarkeit für zwei Dienste im Zeitraum vom 20.9. bis 30.9. (zwecks Einschulung) weitere Dienste ab 1. Oktober flexibel vereinbar (max. Einteilung: 7 Tage pro Monat/ 8 Stunden Dienst)
  • Teilnahme an einem 3-tägigen-ECHOCAST-Einführungsprogramms (Modul 1: 7.9. oder 12.9., Modul 2: 8.9. oder 13.9., Modul 3: 11.9. oder 14.9.)

Wenn Sie an der Mitarbeit in unserem Pool für den Besucherdienst (bis zu 7 Tage pro Monat zu € 7,78 /Stunde brutto inkl. € 1,11 anteilige Sonderzahlung) interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis spätestens 22.8. mit einem Lebenslauf inklusive Foto ausschließlich per E-Mail bei studenten@khm.at. (Vorstellungsgespräche ab 24.8. bis 5.9. in Wien)

Zivildiener

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorische Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Ein wichtiger Arbeitsbereich in diesen Museen ist die Provenienzforschung. Dabei geht es darum, von den Nationalsozialisten beschlagnahmtes Kulturgut, meist aus jüdischem Besitz, entsprechend dem Bundesgesetz über die Rückgabe von Kunstgegenständen BGBl. I, Nr. 181/1998 in den Museumsbeständen ausfindig zu machen, um die Rückgabe an die früheren Eigentümer oder deren Erben zu ermöglichen.
Im Zusammenhang mit dieser Aufgabenstellung suchen wir für den Zeitraum von 1.10.2017 bis 30.06.2018 einen Zivildiener am Standort Theatermuseum Wien.

Ihre Aufgaben:

  • Ordnen eines für die Provenienzforschung relevanten Nachlasses
  • Elektronische Ordnungstätigkeiten in der für die Provenienzforschung relevanten Fotosammlung
  • Physische Ordnungstätigkeiten in Sammlungs- und Archivbereichen / bei gleichzeitigem Verzeichnen von möglichen Provenienzhinweisen für die Provenienzforschung • Digitale Erfassung von Objekten
  • Unterstützende Tätigkeiten in der Aufarbeitung der Archive des Theatermuseums

Erforderliche Fähigkeiten:

  • Gefestigte Motivation, einen aktiven Beitrag zum Thema Restitution zu leisten
  • Gute Allgemeinbildung • Besonderes kulturgeschichtliches Interesse wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in der elektronischen Kommunikation und Datenverarbeitung
  • Eigenverantwortung und selbständiges Handeln
  • Organisations- und Koordinationskompetenz
  • Belastbarkeit, Flexibilität und guter Umgang mit Termindruck
  • Loyalität und absolute Diskretion
  • Kein Asthma, keine Stauballergie bzw. ähnliche gesundheitliche Probleme

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team
  • Arbeitsumgebung inmitten des Weltkulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • gleich bleibende Dienstzeiten Mo.-Fr. je 8 Std. (ca. 09:00-17:00 Uhr) inkl. Mittagspause
  • Grundvergütung in der Höhe von € 321,30 pro Monat zzgl. Verpflegungsgeld von € 13,60 pro Kalendertag

Wenn Sie als Zivildiener Interesse an dieser Tätigkeit haben, freuen wir uns über Ihren Lebenslauf und eine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben ausschließlich per Mail an jobs@khm.at.

Kontakt

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre Bewerbungen inkl. Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
jobs@khm.at

to top