Mo, 6.11., 15 - 17 Uhr

Spiel - Zeit - Raum

Max Kaufmann, Bühnenmaler und künstlerischer Leiter des Serapions Ensemble

Die Führung durch die Ausstellung gleicht einer Zeitreise durch Theaterräume. Nach Kaffee und Kuchen geben unsere Gäste Einblick in ihr Metier.

Eintritt 12 €
Studierende/Jahreskartenbesitzer 10 €

Anmeldung empfehlenswert: T +43 1 52524 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Foto:
Bühnenbildmodell von Bernhard Hammer zur Oper Malakut von Nader Mashayekhi
Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Mo, 6.11.

15 - 17 Uhr

Kultur-Café

Der magische Raum

Teilen

Mi, 8.11., 17 Uhr

Kuratoren führen durch die Ausstellung

Der magische Raum

Führung 3 €, Anmeldung empfehlenswert!
T +43 1 52524 5310

Mi, 8.11.

17 Uhr

Führung

Der magische Raum

Teilen

Mo, 13.11., 15.30 - 17 Uhr

AUSGEBUCHT - Schatten-Kids – Im Schattenland!

Tauch ein in die faszinierende Welt des Schattentheaters, verwandle Hüte in Maulwurfshügel oder Menschen in riesige Monster. Entdecke aber auch deine bunten Schattenseiten!

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder und Erwachsene € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Mo, 13.11.

15.30 - 17 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Teilen

Sa, 18.11., 15.30 - 17 Uhr

AUSGEBUCHT - Schatten-Kids – Im Schattenland!

Tauch ein in die faszinierende Welt des Schattentheaters, verwandle Hüte in Maulwurfshügel oder Menschen in riesige Monster. Entdecke aber auch deine bunten Schattenseiten!

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder und Erwachsene € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Sa, 18.11.

15.30 - 17 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Ausgebucht

Teilen

Mi, 22.11., 19 - 21 Uhr

Bosch on stage! - Premiere

Das Wiener Weltgericht von Hieronymus Bosch trifft auf zeitgenössisches Theater

Mit ihrem Einzug ins Theatermuseum nimmt die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien die einzigartige Möglichkeit wahr, ein eigenes Schauspiel zu dem um 1500 entstandenen Meisterwerk von Hieronymus Bosch, dem Weltgerichts-Triptychon, aufzuführen.

Autor und Regisseur Jérôme Junod inszeniert das „Stück zum Bild“ selbst und spürt damit der Faszination nach, die das Werk des Malers bis heute auslöst. Bisher hat es in Österreich eine derartige Cross-over-Kooperation noch nie gegeben: ein Theaterstück, das eigens für ein Meisterwerk der Kunstgeschichte inszeniert wird.

Eine Produktion der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien mit Salon 5

Abbildung: © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien

Mi, 22.11.

19 - 21 Uhr

Veranstaltung

Erwachsene € 55 VIP / € 38 Kat. A (erm. € 31) / € 25 Kat. B
(erm. € 20)
Online-Karten unter www.boschonstage.at und www.akademiegalerie.at

Bosch tritt auf

Teilen

to top