Wir bieten zu allen Ausstellungen Führungen zum Zuhören, Mitreden und Mitmachen an

Theater ABC, 1.-4. Schulstufe

Im wunderschönen Palais Lobkowitz entführen wir euch in die Welt des Theaters. Ihr seht Bühnenbilder aus vergangenen Zeiten, phantasievolle Kostüme, traumhafte Figuren und könnt spielerisch in die Welt des Theaters eintauchen.
Dauer 1 Stunde

Theater ABC, 5.-13. Schulstufe

A wie Applaus, B wie Bühne, C wie Chor, D wie Darsteller… Taucht mit uns in die Welt des Theaters ein. Anhand von Bühnen- und Bühnenbildmodellen könnt ihr Theatergeschichte nachvollziehen, phantasievolle Kostüme bestaunen und in wechselnden Ausstellungen mehr über außergewöhnliches Figurentheater, Musiktheater oder Theaterschriftsteller erfahren.
Dauer 1 Stunde

Bock auf Barock!

Lasst euch vom barocken Ambiente des Palais Lobkowitz in die Welt der Feste und des Theaters entführen. Gestaltet zu Gemälden lebendige Bilder, tanzt im Festsaal Menuett, erlernt die Geheimnisse der Fächersprache, entdeckt die Verwandlungsfähigkeit der barocken Bühne und die Raffinessen barocker Kostüme und schlüpft in die Rolle von Maskenspielern der Commedia dellʼarte.
5.–13. Schulstufe
Dauer 1,5 Stunden

Fürchten ohne Angst!

Die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste ist zu Gast im Theatermuseum und wir erkunden sie auf den Wegen des Theaters: Malen ohne Farbe, tanzen ohne Musik, musizieren ohne Instrumente, fürchten ohne Angst. Bei unserem Rundgang ist alles anders. Bilder werden lebendig und entführen uns in geheimnisvolle Welten. Aber Achtung: Plötzlich kommt ein Monster um die Ecke!
Max. 15 Kinder pro Führung
1.-4. Schulstufe
Dauer 1,5 Stunden

Dem Bildnis auf der Spur!

Die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste ist zu Gast im Theatermuseum. Schau dir diese Frau an! Sie wirkt so gedankenverloren. Ist sie nicht die Wahrsagerin? Oder der Mann mit der Halskrause! Geht der auf ein Kostümfest? Ein erster Blick, ein Vorurteil. Doch durch fiktive Steckbriefe, Tagebücher oder Interviews werden die Bilder alter Meister lebendig, erzählen ihre Geschichte, treten miteinander in Kontakt und stellen ihre Erlebnisse dar.
Max. 15 Personen pro Führung
5.–8. Schulstufe
Dauer 1,5 Stunden

Null Bock auf Museum!

Bosch, Tizian, Rubens, Rembrandt. Was ist der Reiz der alten Meister? Warum sollte man zum Beispiel „Das Weltgericht“ von Hieronymus Bosch im Original gesehen haben? Was hat das Weltbild von damals – ausgedrückt in Meisterwerken der Gotik, Renaissance oder des Barock – mit der digitalen Welt von heute zu tun? Diesen und anderen Fragen gehen wir aktiv auf die Spur. Ein Erlebnis, das man nicht googeln kann!
Max. 15 Personen pro Führung
9.–13. Schulstufe
Dauer 1,5 Stunden

Kontakt

Mag. Karin Mörtl
T +43 1 525 24 5310
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Vermittlungsgebühren

1-stündige Angebote:
bis 13 Pers. € 40,- (pauschal)
ab 14 Pers. € 3,- pro Person

1,5-stündige Angebote:
bis 13 Pers. € 56,- (pauschal)
ab 14 Pers. € 4,- pro Person

Termine nach Vereinbarung!

to top