Jobs im Museum

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorisches Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Der wachsende Gästezustrom aus lokalen und touristischen Märkten, die hohe eigenwirtschaftliche Quote sowie die Zufriedenheit aller Besuchergruppen wurzeln im unermüdlichen Einsatz und in den großartigen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KHM-Museumsverbands.

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, zur Verstärkung unseres IT-Teams, eine*n

IT-Analyst*in

(Vollzeit)

Die IT-Abteilung des KHM-Museumsverbands betreut über 400 Arbeitsplätze auf mehr als 10 Standorten und unterstützt die Mitarbeiter*innen bei ihren Tätigkeiten und Arbeitsprozessen. Der Betrieb der zentralen IT-Infrastruktur wird ebenso von dem 10-köpfigen Team gewährleistet, wie auch die Endgeräte vor Ort und die angebotenen Services. Das Aufgabenfeld gestaltet sich sehr breit und das Team zeichnet sich durch Flexibilität, Engagement und Kundenorientierung aus.

AUFGABEN:

  • Administration zentraler Applikationen und Security-Komponenten
  • Administration Server (großteils virtualisiert, Fokus Windowsserver)
  • Administration Cloudservices
  • Administration Mailserver
  • Betreuung und Optimierung der IT-Infrastruktur (Büro und Datencenter)
  • Hard- und Softwarebetreuung (2nd Level Support) für Endbenutzer
  • Analyse und Bearbeitung von Anforderungen, Stör- und Problemmeldungen
  • Erstellen und Wartung der Systemdokumentation
  • Mitarbeit an und selbständige Themenumsetzung in IT-Projekten
  • Mitarbeit an der IT-Strategie und IT-Innovation
  • Bereitschaftsdienst an Wochenenden

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung (Fachausbildung, HTL, Fachhochschule)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der IT-Systembetreuung und im Support
  • Spezialwissen und Erfahrung in folgenden Bereichen:

    • Microsoft Umfeld (Windows Server, AD, Exchange, SQL Server, Powershell)
    • Windows 10, MS Office, MS 365
    • Virtualisierung (VMware, VDI)
    • IT-Security

  • Fortgeschrittene Kenntnisse in den Bereichen:

    • Linux-Server
    • Netzwerk-Kenntnisse (aktive und passive Komponenten, Firewall, VPN)

  • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, sowie gute Englischkenntnisse
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Souveränes, serviceorientiertes Auftreten sowie positive Ausstrahlung
  • Selbständige sowie zielorientierte Arbeitsweise

WIR BIETEN:

  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Ein sehr gutes Betriebsklima sowie ein motiviertes und kollegiales Team
  • Arbeitsumgebung inmitten des europäischen Kulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Dienstort Wien bzw. ggf. Zentraldepot in Niederösterreich
  • Vollbeschäftigung mit 40 WSTD, 5 Arbeitstage, Gleitzeit
  • Bruttojahresbezug 45.000 € (14 Monatsgehälter) – Überzahlung abhängig von Qualifikation/Erfahrung möglich.

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf und Zeugnissen ausschließlich per Email an jobs@khm.at. Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Für eine ehestmögliche Anstellung suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, für unserer Hofjagd- und Rüstkammer, eine*n

Akademische*n Restaurator*in

(Schwerpunkt Objektrestaurierung)

In dieser Position sind Sie der Direktion der Hofjagd- und Rüstkammer unterstellt. Sie unterstützen das Team in den vier Hauptbereichen der Museumsarbeit: Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln. Wesentlicher Bestandteil dieser Position ist die konservatorische / restauratorische Betreuung der Sammlung (bestehend aus Harnischen, Blankwaffen, Feuerwaffen etc.) sowie die interne Objektdokumentation.

AUFGABEN:

  • Konservatorische und restauratorische Betreuung der Sammlungsbestände der Hofjagd- und Rüstkammer
  • Erstellung und Entwicklung von Konservierungs- und Restaurierungsplänen in Absprache mit der Sammlungsdirektion und Leitung der Restaurierwerkstatt der Hofjagd- und Rüstkammer sowie die praktische Durchführung von Restaurierungen. Präventive Konservierung (IPM, Klima, Licht etc.)
  • Mitwirkung am intensiven Leihverkehr der Hofjagd- und Rüstkammer (Beurteilung der Leihfähigkeit von Objekten, Erstellen von Zustandsprotokollen, fotografisches Dokumentieren der Objekte, sicheres Verpacken in objektgerechten Transportgebinden, Begleitung des Transports und Überwachung des Aufbaus und Abbaus vor Ort)
  • Mitarbeit an Sonderausstellungen (konservatorischen Betreuung der Leihgaben)
  • Dokumentationsarbeiten an Sammlungsobjekten (schriftlich, fotografisch)
  • Teilnahme an Forschungsvorhaben, Vermittlung für Fachpublikum, Publikation wissenschaftlicher Beiträge in Absprache mit der Sammlungsdirektion sowie die Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Labor des Kunsthistorischen Museums.

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master of Arts oder eine vergleichbare Ausbildung) der Konservierung und Restaurierung im Bereich Objektrestaurierung mit Schwerpunkt Metall
  • Mehrjährige Erfahrung in der Objektrestaurierung, vorzugsweise an Metallobjekten
  • Handwerkliches Geschick und selbständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit Datenbanken und EDV-Programmen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (in Wort und Schrift)
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in Österreich, Europa und Übersee
  • Führerschein der Klasse B von Vorteil

WIR BIETEN:

  • Sehr gutes Arbeitsklima und ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabengebiet in einem hochmotivierten Team
  • Arbeit mit bedeutendem Kulturgut hoher Qualität, große Bandbreite an Material, Themen und Fragestellungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachkollegen/innen aus dem KHM-Museumsverband
  • Dienstort 1010 Wien bzw. ggf. Zentraldepot in Niederösterreich
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, Gleitzeit (1 Jahr befristet; danach unbefristetes Dienstverhältnis)
  • Einstufung laut Kollektivvertrag des KHM: Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 1a/Entlohnungsstufe 1 € 2.968,50 brutto (14 x jährlich)

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben ausschließlich per Email bis spätestens 27.09.2021 an jobs@khm.at.

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können. Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorische Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Weitere Informationen zum KHM-Museumsverband als Arbeitgeber finden Sie unter https://www.khm.at/entdecken/organisation/jobs-im-museum/.

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, für unseren Standort Schloss Ambras Innsbruck, eine*n

Mitarbeiter*in für Public Relations und Kommunikation

(Vollzeit)

Unser Ziel ist es, den Standort durch hochkarätige und spannende Sonderausstellungen, Veranstaltungen und neue Besuchererlebnisbereiche noch besser zu positionieren und ein deutliches Wachstum der Besucherzahlen und Eintrittserlöse zu erzielen. Um das zu erreichen, suchen wir eine qualifizierte und engagierte Persönlichkeit, die gerne Teil eines eingespielten und dynamischen Teams ist. In dieser Position arbeiten Sie in enger Abstimmung mit der Direktion sowie der Abteilung Marketing und Tourismus/Sales von Schloss Ambras und kooperieren mit Fachabteilungen des KHM-Museumsverbandes in Wien.

AUFGABEN:

  • Public Relations
  • Pressearbeit (national und international)
  • Interne Unternehmenskommunikation
  • Costumer Management (Feedback-Kommunikation)
  • Medienplanung
  • Content Management (Erstellung jeglicher Drucksorten, Newsletter, Website, SoMe, etc.)
  • Regelmäßige Pflege von Leitsystem/Aushängen/Beschriftungen im Museum (in Abstimmung mit der Abteilung Visuelle Medien in Wien)
  • Organisation und Betreuung von Veranstaltungen (Pressekonferenzen, Eröffnungen, Schlossfest etc.)
  • Datenbankmanagement (in Abstimmung mit der Abteilung Development & Events in Wien)
  • Koordination und Zusammenarbeit mit externen Agenturen
  • Unterstützung der Abteilung Marketing und Tourismus/Sales in fachlichen Agenden

ANFORDERUNGEN:

  • Fachbezogenes abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich PR und Kommunikation
  • Herausragende sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift (deutsch und englisch, italienisch von Vorteil)
  • Sicherer Umgang mit MS Office und Grafikprogrammen (InDesign)
  • Affinität zu Kunst und Kultur
  • Kommunikative, kontaktfreudige Persönlichkeit
  • Hohe digitale Affinität und Gespür für ästhetische Gestaltung
  • Strukturierte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Hands-On Mentalität, Kreativität und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Offenheit in puncto Aufgabenbereiche

WIR BIETEN:

  • Einzigartigen Arbeitsplatz inmitten einer der TOP-Sehenswürdigkeiten und bedeutendsten Kultureinrichtungen Tirols
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet in sehr gutem Arbeitsklima
  • Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, 5 Arbeitstage pro Woche, Gleitzeit, All-In Vereinbarung (1 Jahr befristet, danach unbefristetes Dienstverhältnis)
  • Dienstort Innsbruck
  • Monatsgehalt entsprechend einschlägiger Ausbildung € 2.600,- brutto (all-in, 14x jährlich)

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben ausschließlich per Email bis spätestens 30.09.2021 an jobs@khm.at. Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, für unsere Abteilung Visuelle Medien in Wien, eine*n

Mediendesigner*in für Videoproduktionen

(Teilzeit)

In dieser verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit sind Sie Teil des Video-Teams und agieren als zweite Ansprechstelle für die multimediale Darstellung diverser Vorhaben, v.a. von Ausstellungen und unter besonderer Berücksichtigung des Internetauftritts des KHM-Museumsverbandes.

AUFGABEN:

  • Eigenständige Umsetzung einer Videoproduktion (Video, 2D und 3D Animationen, Multimedia) von der Konzeption bis zum finalen Video. Die Videos werden für unterschiedliche Bereiche/Plattformen produziert, zB. Web (Teaser, Trailer, Ausstellungsseite), Talks/Lectures/Vorträge/Symposien, Ausstellungen, Monitore im Ausstellungsbereich, Werbeplattformen, Gebärdensprache, Infoscreens, Videos für Social Media usw.
  • Aufbereitung von Video- und Audioinhalten in multimedialer Form
  • Aufnahmen und Dreharbeiten an unterschiedlichen Orten alleine oder zu zweit (Kamera, Ton, Licht, Regie, Interviewführung)
  • Qualitative Überprüfung der bearbeiteten Videos
  • Wartung & Pflege des Videoequipments
  • Betreuung der Videokanäle (Vimeo, YouTube)
  • Verwaltung des Videoarchivs

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit dem Schwerpunkt Videoproduktion und/oder 3D Animation
  • Einschlägige Berufserfahrung in Videoproduktion
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse der folgenden Programme der Adobe Suite (Premiere Pro, After Effects, Audition, Photoshop)
  • Gutes Kenntnisse für Kameraführung
  • Gutes Gespür für Layout, Typographie, Bildgewicht, Farbe und Storytelling
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Initiative und Verlässlichkeit
  • Sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement, genaue und zuverlässige Arbeitsweise
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit

WIR BIETEN:

  • Eine besondere Arbeitsumgebung in einem der bedeutenden Museen Europas
  • Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team
  • Vertragsbasis: 30 Wochenstunden, Gleitzeit, 1 Jahr befristet
  • Dienstort Wien
  • Gehalt entsprechend einschlägiger Ausbildung laut Kollektivvertrag KHM, Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 1b bzw. Entlohnungsgruppe 2, Entl. St. 1 = € 1.860,95 bzw. € 1.639,64 brutto, 14 x jährlich für 30 WSTD (Vordienstzeitenanrechnung bzw. Überzahlung ist möglich)

Wenn Sie sich für diese abwechslungsreiche Position interessieren, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit einem Lebenslauf und Referenzen bis spätestens 15.10.2021 ausschließlich per Mail an jobs@khm.at. Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, für das Team unserer Abteilung Rechnungswesen und Finanzen, eine*n

Buchhalter*in bis zur Rohbilanz

AUFGABEN:

  • Selbständige Buchhaltung bis zur Rohbilanz
  • Debitoren, Kreditoren, Kassa, Bank
  • Rechnungsprüfung und Zahlungsverkehr, Verbuchung von Ein- und Ausgangsrechnungen
  • Kontenabstimmungsarbeiten
  • Mitarbeit bei den Monatsabschlüssen
  • Vertretungstätigkeiten
  • Sonstige buchhalterische Tätigkeiten

ANFORDERUNGEN:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau (HAK)
  • WIFI-Buchhalterprüfung von Vorteil
  • einschlägige Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office, NAVISION)
  • Zahlenverständnis, selbständiger und lösungsorientierter Arbeitsstil, Genauigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Lernbereitschaft

WIR BIETEN:

  • eine besondere Arbeitsumgebung in bedeutenden Museen Europas
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden oder hohes TZ-Ausmaß, 5 Arbeitstage pro Woche, All-In Vereinbarung (unbefristet)
  • Dienstort Wien
  • Monatsgehalt entsprechend einschlägiger Ausbildung von € 3.000,- brutto (14x jährlich)

Wenn Sie an dieser Position im KHM-Museumsverband Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen. Bitte übermitteln Sie Ihre Bewerbung ausschließlich via E-Mail an jobs@khm.at. Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Kontakt

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre Bewerbungen inkl. Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
jobs@khm.at

to top