Jobs im Museum

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorisches Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Der wachsende Gästezustrom aus lokalen und touristischen Märkten, die hohe eigenwirtschaftliche Quote sowie die Zufriedenheit aller Besuchergruppen wurzeln im unermüdlichen Einsatz und in den großartigen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KHM-Museumsverbands.

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND eine*n

Wissenschaftliche*n Direktor*in
Weltmuseum Wien

(Vollzeit)

In dieser Position sind Sie direkt der wissenschaftlichen Geschäftsführung des KHM-Museumsverbands unterstellt. Ihre Aufgaben im Allgemeinen sind Sammeln, Bewahren, Forschen und – in Abstimmung mit der Vermittlungsabteilung des KHM-Museumsverbands – Vermitteln. Die Forschungsvorhaben werden nach Absprache mit der wissenschaftlichen Geschäftsführung umgesetzt. Außerdem ist die wissenschaftliche und organisatorische Betreuung der Sammlung ein wesentlicher Bestandteil dieser Führungsposition. Dazu kommt das Erweitern und Aktualisieren der Bestandsdokumentation, die Provenienzforschung sowie die Steuerung und Planung der konservatorischen Agenda für das Weltmuseum Wien. Wir suchen eine Persönlichkeit, die aktiv den Austausch mit der Öffentlichkeit sucht und die Inhalte des Museums vermittelt.

AUFGABEN:

  • Verantwortung für die wissenschaftliche Konzeption und Betreuung der Schausammlung
  • Führung der Mitarbeiter*innen (ca. 30, davon 9 im kuratorischen Bereich und eine Assistenz) und Teamentwicklung
  • Vorschläge für das Ausstellungsprogramm, fallweises Kuratieren von Sonderausstellungen
  • Mitarbeit an internationalen Ausstellungen
  • Erzielung unternehmensrelevanter Erlöse durch Ausstellungskooperationen und Leihverkehr
  • Mitwirkung an einem Gesamtkonzept für die Sammlungen des Weltmuseums und der Neuen Burg in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Aktiver Umgang mit Sponsoren, Medien, Communities und der Öffentlichkeit
  • Umsetzung der Ressourcen- und Budgetplanung, Ressourcenplanung für den Leihverkehr der Sammlung
  • Erarbeiten eines Forschungskonzepts ausgerichtet auf den Sammlungsbestand
  • Erarbeiten eines Provenienzforschungskonzepts ausgerichtet auf den Sammlungsbestand
  • Evaluierung und Begleitung der Forschungs- und Arbeitsvorhaben der Sammlung
  • Akquisition von Drittmittelfinanzierungen zur Durchführung der Forschungsvorhaben
  • Mitarbeit an der Entwicklung von Qualitätsstandards für die museale Präsentation der Sammlung
  • Vorschläge zum Ausbau der Sammlung, zu Schenkungen oder Ankäufen, Inventarisierung allfälliger Neuzugänge
  • Vorträge vor Fachpublikum und auf Fachtagungen sowie wissenschaftliche Fachpublikationen
  • Erteilung von Auskünften über die Sammlungsgegenstände und die Sammlungsarchive
  • Mitarbeit an Bergeplänen für die Sammlung

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dissertation) im Fach Kultur- und Sozialanthropologie oder einem verwandten Fach
  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse, nach Möglichkeit eine weitere für das Fach relevante Fremdsprache
  • Effizientes Arbeiten mit einschlägiger Software (Museumsdatenbank)
  • Mehrjährige wissenschaftliche Erfahrung im Museumsbereich
  • Idealerweise erste Führungserfahrungen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit nach Innen und Außen
  • Erfahrungen in der musealen Provenienzforschung
  • Spezifische Publikationstätigkeit
  • Erfahrung in der Akquisition von Drittmittelfinanzierungen
  • Flexibilität und Begeisterungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

WIR BIETEN:

  • Gutes Arbeitsklima und ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine besondere Arbeitsumgebung inmitten des Weltkulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, 5 Arbeitstage, Gleitzeit
  • Dienstort Wien
  • Ein Bruttojahresgehalt in der Größenordnung von mindestens € 65.000,-. Die Stelle unterliegt dem Kollektivvertrag/Tarifvertrag des KHM-Museumsverbands, Entlohnungsgruppe 1a plus Leitungszulage.

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben bis spätestens 6. September 2020 ausschließlich per Mail an eva.stiegler@khm.at .

Der KHM-Museumsverband sucht für seine Wiener Standorte (Kunsthistorisches Museum, Neue Burg, Kaiserliche Schatzkammer, Weltmuseum Wien, Theatermuseum und Kaiserliche Wagenburg) zur Verstärkung unserer Abteilung Sicherheit & Gebäude ab sofort eine/n

Gebäudetechniker*in

AUFGABEN:

  • Betreiben, Wartung und Instandsetzen von HKLS Anlagen inkl. Regelungstechnik unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen
  • Optimiertes Steuern und Überwachen der Anlagen
  • Selbstständige Durchführung von Störungsbehebungen, Service- und Reparaturarbeiten
  • Koordination, Betreuung und Kontrolle von Fremdfirmen
  • Mitwirken bei Umbau- und Neubauprojekten im Bereich Gebäudetechnik
  • Erstellen von technischer Dokumentation
  • Rufbereitschaftsdienst und Wochenenddienst

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung im Bereich Installations-, Gebäude-, Elektro- bzw. Regelungstechnik (Lehr- bzw. Werkmeister)
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung mit haustechnischen Anlagen
  • Kenntnisse im Bereich MSR – Technik
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Verlässlichkeit
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • Wohnort möglichst in Wien (max. 1 Stunde Fahrtzeit entfernt wegen Rufbereitschaft)

WIR BIETEN:

  • Vertragsbasis: 40 Wochenstunden, 3 – 6 Arbeitstage pro Woche inkl. Feiertage und Wochenenden
  • Dienstort Wien
  • Entlohnung laut Kollektivvertrag KHM Entlohnungsschema A / Entlohnungsgruppe 3; Jahresgehalt € 33.600,00/Monatsgehalt € 2.400,00 brutto
  • Gutes Arbeitsklima und ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine besondere Arbeitsumgebung inmitten des Weltkulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • Fachspezifische Weiterbildung

Wenn Sie an dieser Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit einem Lebenslauf inklusive Foto und Zeugnissen bis spätestens 07.08.2020. Bitte senden Sie diese ausschließlich per E-Mail an albert.badr@khm.at.

Kontakt

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre Bewerbungen inkl. Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
jobs@khm.at

to top