Hieronymus Bosch, Weltgerichts-Triptychon, Detail, zw. 1490-1505, © Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste

Bosch tritt auf

Gemäldegalerie der Akademie zu Gast im Theatermuseum

Während der Generalsanierung der Akademie der bildenden Künste Wien sind die Meisterwerke der Gemäldegalerie in neuer Zusammenstellung im Theatermuseum zu Gast: neben dem Herzstück der Sammlung, Hieronymus Boschs Weltgerichts-Triptychon, werden hervorragende holländische und flämische Malerei des 17. Jahrhunderts, darunter Gemälde von Rubens, Rembrandt oder van Dyck sowie bedeutende Werke von Lukas Cranach dem Älteren, Tizian, Guardi, Murillo und vielen anderen gezeigt.

Sonderausstellungen
Gemäldegalerie: Bosch & Pitié - Korrespondenzen, Agathe Pitiés Visionen des Jüngsten Gerichts, 10.12.2019-1.3.2020
Kupferstichkabinett: Höllenzeichnungen, Joseph Anton Kochs Zeichnungen zu den Gesängen des Inferno aus Dantes Göttlicher Komödie, 4.10.2019-12.1.2020
Kupferstichkabinett: Carte blanche für Petra Lutnyk, Die Natur in der Kunst, die Kunst in der Natur ...24.1.-3.5.2020

Weiterführende Informationen zu den Sonderausstellungen, Führungen und Veranstaltungen finden Sie unter: www.akademiegalerie.at

Highlights

 
 
to top