Do, 6.9., 16 - 17 Uhr

Gratisführung (Horváth) für Lehrende

und Präsentation des Vermittlungsprogramms

Wir geben Ihnen Einblicke in die Ausstellung "Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur". Ödön von Horváth und das Theater - und stellen Ihnen unser kreatives und vielseitiges Vermittlungsprogramm vor.

Unser gesamtes Programm für Schulen finden Sie unter www.theatermuseum.at/kulturvermittlung

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Ausschließlich für Lehrende

Ausstellungsansicht
Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Do, 6.9.

16 - 17 Uhr

Führung

Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur.

Teilen

Do, 13.9., 15 - 17 Uhr

Reif für die Sintflut

Eine Führung durch die Ausstellung bringt Ihnen Hor­váths Stücke in starken Bildern nahe. Die trostlose Kälte einer Fleischhauerei kann kein gutes Ende bedeuten, die fröhliche Rummelplatzatmosphäre erfüllt die Sehnsucht nach Glück nicht, zerstörte Wirtshaustische zeugen von der Brutalität politischer Zuspitzung. Nach Kaffee und Ku­chen liest Ernst Tauchner aus Texten von und zu Ödön von Horváth.

Do, 5.4., 26.4., 17.5., 13.9., 11.10., 22.11.2018, 17.1.2019, jeweils 15–17 Uhr

Eintritt 15 €
Studierende/Jahreskartenbesitzer 12 €

Anmeldung empfehlenswert: T +43 1 52524 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Foto: Ausstellungsansicht
Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Do, 13.9.

15 - 17 Uhr

Kultur-Café

Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur.

Teilen

Fr, 21.9., 16 - 17 Uhr

Gratisführung (Horváth) für Lehrende

und Präsentation des Vermittlungsprogramms

Wir geben Ihnen Einblicke in die Ausstellung "Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur". Ödön von Horváth und das Theater - und stellen Ihnen unser kreatives und vielseitiges Vermittlungsprogramm vor.

Unser gesamtes Programm für Schulen finden Sie unter www.theatermuseum.at/kulturvermittlung

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Ausschließlich für Lehrende

Ausstellungsansicht
Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Fr, 21.9.

16 - 17 Uhr

Führung

Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur.

Teilen

Mi, 10.10., 19.30 Uhr

Kollaboration

Wir kennen sich aus

Lesung mit Musik zur Ausstellung
"Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur." Ödön von Horváth und das Theater

Karl Ferdinand Kratzl & Peter Ahorner: Worte
Karl Stirner & Walther Soyka: Instrumente

Eintritt € 22, Studierende € 12
Reservierungen unter T +43 1 52524 3460

Mi, 10.10.

19.30 Uhr

Vorstellung

Eintritt € 22; Studierende € 12
Reservierungen unter
T +43 1 52524 3460

 

 

Speziell für Kinder und FamilienIch denke ja garnichts, ich sage es ja nur.

Teilen

Do, 11.10., 15 - 17 Uhr

Reif für die Sintflut

Eine Führung durch die Ausstellung bringt Ihnen Hor­váths Stücke in starken Bildern nahe. Die trostlose Kälte einer Fleischhauerei kann kein gutes Ende bedeuten, die fröhliche Rummelplatzatmosphäre erfüllt die Sehnsucht nach Glück nicht, zerstörte Wirtshaustische zeugen von der Brutalität politischer Zuspitzung. Nach Kaffee und Ku­chen liest Ernst Tauchner aus Texten von und zu Ödön von Horváth.

Do, 5.4., 26.4., 17.5., 13.9., 11.10., 22.11.2018, 17.1.2019, jeweils 15–17 Uhr

Eintritt 15 €
Studierende/Jahreskartenbesitzer 12 €

Anmeldung empfehlenswert: T +43 1 52524 5310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Foto: Ausstellungsansicht
Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Do, 11.10.

15 - 17 Uhr

Kultur-Café

Ich denke ja garnichts, ich sage es ja nur.

Teilen

to top