Anwendungen

Koloman Moser und die Bühne

18.10.2018 bis 22.4.2019

Im Koloman Moser-Jahr 2018 widmet sich das Theatermuseum dem bisher wenig beachteten Bühnenschaffen dieses vielseitigen „Tausendkünstlers“. In Ergänzung der Gesamtschau im MAK – Museum für angewandte Kunst (ab 19.12.2018) wird erstmals die Gesamtheit seiner Theaterarbeiten – von der intimen Kabarettbühne bis zur großen Opernausstattung – gezeigt. Dabei bietet sich die Gelegenheit, die vom Theatermuseum vor kurzem erworbenen Bühnenbild- und Kostümentwürfe zu Julius Bittners Oper
Der Bergsee
erstmals zu präsentieren. Nach längerer Abwesenheit wird im Rahmen dieser Ausstellung auch Gustav Klimts berühmtes Gemälde
Nuda Veritas
zu sehen sein, das einst das Arbeitszimmer des Bühnenautors und Moser-Freundes Hermann Bahr schmückte.
Die Ausstellung wurde von Daniela Franke und Kurt Ifkovits kuratiert und von Gerhard Veigel gestaltet.

Mit Ihrem Theatermuseum-Ticket erhalten Sie ermäßigten Eintritt zur Ausstellung
Koloman Moser. Universalkünstler zwischen Gustav Klimt und Josef Hoffmann
(19.12.2018– 22.4.2019) im MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst

Teaser

Highlights

Publikation

€ 24,95,- (inkl. MwSt.)
ISBN-Nr: 978-3-99020-177-0

Begleitprogramm

Mi, 19.12.

MITTAGSPAUSE

Führung

Mo, 7.1.

ANWENDUNGEN - Die Kuratoren führen durch die Ausstellung

Führung

Mi, 23.1.

MITTAGSPAUSE

Führung

Mehr lesen

Kooperationspartner

to top