Fortbildung für Kindergartenpädagog/innen und Lehrer/innen

Bühnentricks! Unmögliches wird möglich!

Anhand praktischer Beispiele zeigen wir Ihnen für Ihre Theaterarbeit in der Schule, wie Sie mit einfachen Mitteln große Effekte erzielen können. Andeutungen haben oft mehr Wirkung als aufwendige Dekorationen und Technik, sie lassen den Kopf frei für eigene Fantasien.

Leitung: Karin Mörtl, Theaterpädagogin
Fr, 19.11.2021, 14.30–17.30 Uhr, € 25

Rhythmik für den Unterricht

Rechnen mit Bodypercussion, Lesen im Sprechgesang, das Weltall erforschen und mit bewegten Körpern darstellen. Dieser Kurs zeigt Ihnen anhand praktischer Beispiele, wie Sie Rhythmik nicht nur im Musik-­ oder Turnunterricht, sondern auch im Deutsch­-, Mathematik-­
und Sachunterricht einsetzen können. Er richtet sich vor allem an ElementarpädagogInnen und Lehrende der 1.–4. Schulstufe sowie an alle Interessierten.

Leitung: Julia Jaquemar,  Musik­ und Bewegungspädagogin/Rhythmikerin
Sa, 19.2.2022, 10–13 Uhr, € 25

Demokratie! Ein Spiel zwischen Freiheit und Verantwortung

Dieser Kurs bietet Ihnen nützliche Anregungen und Übungen für die politische Bildung und deren Vermittlung in der Schule. Menschenrechte, Gemein­wohl,Einzelwohl, Normen, Wertvorstellungen, Machtverteilung und politi­sche Interessen, Rechte und Pflichten oder Mitbestim­mung sind Begriffe, die wir ergründen und er­spielen wol­len. Oft sind wir schon mit einfachen Übungen mitten im Geschehen. Die Methoden des Theaters helfen uns dabei.

Leitung: Ernst Tauchner, Schauspieler/Theaterpädagoge
Fr, 18.3.2022, 14.30–17.30 Uhr, € 25

Kontakt

Mag. Karin Mörtl
T +43 1 525 24 5310
kulturvermittlung@theatermuseum.at

to top