Covid19 - Aktuelle Information

Aufgrund der gesetzlichen Verordnungen zur weiteren Eindämmung der Pandemie bleiben die Ausstellungsräume des Theatermuseums sowie der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien bis voraussichtlich 7. Februar 2021 geschlossen.

Wir hoffen, Sie ab 8. Februar 2021 wieder begrüßen zu dürfen. Bleiben Sie gesund!

Covid19 - Aktuelle Information
Ausstellung

Groteske Komödie.

Lodovico Ottavio Burnacini

8.10.2020-3.5.2021

Die farbenprächtigen „Grotesken“ dieses Künstlers zelebrieren Narrheit und die Verdrehung der Wirklichkeit – ein Siegeszug der Fantasie!

Mehr lesen
Ausstellung
Online Schreibwerkstatt

Höhere Mächte - von Menschen, Göttern und Naturgewalten

... die neue Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien (ab Frühjahr 2021) erzählt mit Objekten aus den eigenen Sammlungen, aus dem Theatermuseum und aus dem Weltmuseum Wien von der Hinwendung zu höheren Mächten in verschiedensten Kulturen und Epochen.

Wir laden Sie schon heute ein, Ihre Gedanken und Gefühle zu ausgewählten Objekten dieser Schau in Text zu verwandeln und sie mit uns zu teilen. Unsere Online-Schreibwerkstatt macht's möglich!

Mehr lesen
Online Schreibwerkstatt
Onlinesammlung

9 Sammlungen und Bibliothek digital entdecken!


Entdecken Sie hier eine Auswahl unserer 2 Millionen Objekte aus der Welt der darstellenden Künste: Bühnenbildmodelle, Figuren- und Papiertheater, Fotografien, Gemälde, Handschriften, Handzeichnungen, Kostüme, Künstlerandenken sowie Theatergrafik, Plakate und Programme. Derzeit stehen mehr als 58.000 Objekte WissenschaftlerInnen, JournalistInnen, Lehrenden und LiebhaberInnen zur Verfügung.

Dieser Online-Bestand wird laufend erweitert. Schauen Sie vorbei!

Mehr lesen
Onlinesammlung
Figurentheater DIGITAL

Nawang Wulan

Entdecken Sie das erste Filmdokument zum Figurentheater von Richard Teschner (1879–1948) aus dem Jahr 1920. Es zeigt die Abfilmung einer Aufführung seiner Umsetzung der dramatischen indonesischen Legende der göttlichen Nymphe Nawang Wulan.

Mehr lesen
Figurentheater DIGITAL

Damit leb ich nun Aug in Aug seit achtzehn Jahren, und will ich einmal müd werden, so blick ich hin, da geht’s dann schon wieder.

Hermann Bahr (1863-1934) über Gustav Klimts "Nuda Veritas"

Nuda Veritas

Gustav Klimt und Hermann Bahr

Ab 13. Februar 2020 wieder im Theatermuseum zu sehen.

Mehr lesen

Bosch tritt auf

Gemäldegalerie der Akademie
zu Gast im Theatermuseum

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das Theatermuseum derzeit geschlossen.

Mehr lesen

Das Vorurteil is eine Mauer, von der
sich noch alle Köpf',
die gegen sie ang'rennt sind, mit blutige Köpf'
zurückgezogen haben.

Johann Nestroy (1801-1862)
Talisman

Mehr lesen
Jubiläumsband

25 Jahre Theatermuseum im Palais Lobkowitz

Eine Publikation aktueller wissenschaftlicher Tätigkeiten in den einzelnen Abteilungen des Hauses.

Mehr lesen
Jubiläumsband
Für die Zukunft

Werden Sie Pate einer einzigartigen Puppe!

Mehr lesen
Für die Zukunft
Jetzt online!

Entdecken Sie unsere Reinhardt-Bestände

Mehr lesen
Jetzt online!

Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.

Oscar Wilde (1854-1900)

Für Lehrende

Das ist kein Spiel!

Unterrichtsmaterialien zu Peter Handkes Theaterschaffen

Mehr lesen
Für Lehrende

Vladimir Tatlin

Zangezi

das dramatische abstrakte Werk, geht mit dem abstrakten Bühnenbildentwurf eine Symbiose ein. Diese Bühne ist ein Hauptwerk des Theaterkonstruktivismus.

Mehr lesen
Zipizip

Unsere Zipizip hat eine Schwester bekommen!

Mehr lesen
Zipizip
to top