Information

Covid19 - Aktuelle Information

Das Theatermuseum kann ab 12. Dezember 2021 wieder zu den regulären Öffnungszeiten besucht werden.

Die Ausstellungsräume des Theatermuseums sind täglich (außer Dienstag) von 10-18 Uhr für Sie geöffnet.

Für alle Standorte des KHM-Museumsverbands gelten die von der Gesundheitsbehörde vorgesehenen Regelungen zum Schutz unserer Gäste.

UNSERE SICHERHEITSVORKEHRUNGEN FÜR IHREN UNBESCHWERTEN BESUCH

Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter*innen hat für uns oberste Priorität. Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen sollen Ihnen ein unbeschwertes und bereicherndes Besuchserlebnis bieten.

Generell gilt:

  • Für den Museumsbesuch ist der Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (2G* - geimpft (ab 2. Stich) oder genesen) erforderlich. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren gilt 3G (geteste, geimpft, genesen). Für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren gilt 2,5G (geimpft, genesen, PCR-Test gültig für 48h). Als geimpft lt. 6.COVID Schutzmaßnahmenverordnung gelten nur 4 zugelassene Impfstoffe: Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson und Astra Zeneca. Johnson ist nur ab Zweitstich gültig. Der Booster wird benötigt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Nach einer oder mehreren Impfungen mit einem nicht in der EU zugelassenen Impfstoff (z.B. Sputnik, Sinovac etc.) ist eine einmalige Auffrischungsimpfung mit einem der bei uns zugelassenen Impfstoffe (Pfizer/Moderna) nicht mehr gültig. Erst nach zwei erfolgten Impfungen mit Pfizer oder Moderna ist der Nachweis 2G-gültig.
    Ausnahme: Wenn ein positiver Antikörpertest vorgewiesen werden kann, der VOR der Auffrischungsimpfung mit Pfizer oder Moderna durchgeführt wurde, kann auch eine einmalige Auffrischungsimpfung mit einem dieser beiden Impfstoffe als 2G Nachweis akzeptiert werden.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist für die Dauer des Besuchs erforderlich. Bei Kindern gelten folgende Regelungen: 0-5 Jahre keine MNS-Pflicht / ab 6 Jahren MNS-Pflicht. Ab 14 Jahren gilt eine FFP2 Maske.
  • Audioguides werden nach jedem Gebrauch ordnungsgemäß desinfiziert.
  • Desinfektionsmittelspender stehen für die Benutzung im Haus verteilt zur Verfügung.

Informationen zu Führungen:

  • Führungen sind für Gruppen bis zu 25 Personen erlaubt.
  • Während des gesamten Besuchs ist das Tragen einer FFP2 Maske erforderlich.

Wir empfehlen das Eintrittsticket vorab online zu kaufen, so müssen Sie sich nicht an der Kasse anstellen. Mit Ihrem Online-Ticket können Sie direkt über den Fast-Lane Eingang das Museum betreten.

Eine kontaktlose Bezahlung vor Ort ist ebenfalls möglich.

Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung!

* Als Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr im Sinne dieser Verordnung gilt

  1. eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde,
  2. ein Nachweis über eine mit einem zentral zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erfolgte Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als 360 Tage zurückliegen darf,
  3. ein Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten 180 Tagen vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2 erkrankte Person ausgestellt wurde.
Abstand halten
FFP2-Maskenpflicht
Hände waschen
Atemhygiene einhalten

Eintrittspreise

Jahreskarte
(7 Museen – 1 Ticket)
  € 49
Jahreskarte U25
(Junge Erwachsene 19-25)
  € 25
Familien-Jahreskarte
(in der Museumswundertüte)
€ 79
Bundesmuseen Card€ 59
Erwachsene   € 12
Mit Vienna City Card   € 11
Ermäßigt1)   € 9
Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren2)  

frei

 

Akkreditierung für MedienvertreterInnen

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Anreise vom Westbahnhof:
U-Bahnlinie U3 bis Station Stephansplatz

Anreise vom Hauptbahnhof:
Straßenbahnlinie D bis Station Karlsplatz/Oper

Öffentliche Verkehrsmittel:
U1, U2, U3, U4, D, 1, 2, 62, 3A, 59A

Barrierefreier Zugang

  • Haupteingang stufenlos, Türbreite 120cm, nach Windfang noch eine Doppelschwingtüre 120 cm breit
  • Gegensprechanlage bei Haupttor (Portier bzw. Kassa), Besucherservice führt bei Bedarf zum Lift in den 1. Stock (Türbreite 130 cm, Kabinentiefe 150 cm, Kabinenbreite 130 cm)
  • Ausstellungsbereich 1. Stock mit kleinen Rampen (3-5cm)
  • Ausstellungsbereich Erdgeschoß über eine ca. 15cm Stufe erreichbar (Besucherservice legt bei Bedarf eine Rampe auf)
  • Barrierefreies WC im Erdgeschoß
  • Rollstuhlverleih nach Voranmeldung möglich
    (bitte mind. 2 Tage vorher)
  • Alle Führungen werden auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen angeboten (T +43 1 525 24 5310)
  • Blindenführhund möglich
    (bitte vorher bei der Kassa anmelden Tel. 52524-2729)
  1. Ermäßigungsberechtigte: Studierende bis 25, Pensionisten ab 65 oder mit gültigem Pensionistenausweis, Ö1 Club-Mitglieder, Film-Archiv-Austria Club-Mitglieder, Personen mit besonderen Bedürfnissen und Ihre Begleitperson, Präsenz- und Zivildiener, Arbeitslose.
  2. Gegen Vorweis eines Lichtbildausweises. Gilt auch für Kinder und Jugendliche im Klassenverband.

Information

Theatermuseum
Palais Lobkowitz
Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

T +43 1 525 24 2729
info@theatermuseum.at

Öffnungszeiten

Täglich außer Di 10 - 18 Uhr

Einlass ist jeweils bis eine halbe Stunde vor Schließzeit!

Ticket kaufen
  • Bankomatzahlung möglich
  • Zahlung mit Visa, Mastercard und AMEX möglich
  • Garderobennutzung inkludiert
  • Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

Download [PDF] Allgemeine Geschäftsbedingungen für Besucher*innen

to top