Nuda Veritas

Gustav Klimt

[Translate to Englisch:] Nuda Veritas

Gustav Klimt's celebrated painting Nuda Veritas (1899) was bequested by Hermann Bahr to the Theater Museum. "Naked Truth" seems to challenge its beholder with unguarded frontality. The mirror in her hand confronting the audience becomes a programmatic attitude. Schiller's quotation: "IF YOUR DEED AND YOUR ART DO NOT PLEASE EVERYONE, PLEASE ONLY A FEW. PLEASING EVERYONE IS FATAL." stands for uncompromising artistic truthfulness, in the very best sense of the Secession movement, which elected Gustav Klimt as their first president.

Reflection

What is the story about the mirror? Does it show the truth or a distortion, visions or copy? Truth or lie? Which symbols do you associate?
5th till 13th grade
Duration 1 hour

Stets lustig, heissa, hopsassa!

Mit Papageno macht ihr einen Streifzug von der Zauberflöte bis zum „Märchenprinz“! Spielend, tanzend und singend lernt ihr österreichische Hits kennen. „Sepp, Sepp – sei kein Depp! Die Zukunft ist der Alpenrap!“ Kommt vorbei!
1.–4. Schulstufe
Dauer: 1,5 Stunden

Rock me Amadeus!

Österreich hat viele Popstars hervorgebracht. In der Musik, im Sport, in der Kunst. Sind sie durch typisch Österreichisches erkennbar? Was hat Mozart mit Falco gemeinsam? Was zeichnet einen Austropopper aus? Diesen Fragen gehen wir spielerisch nach.
5.-8. Schulstufe
Dauer: 1,5 Stunden

A Mensch mecht i bleib'n!

In vielen Texten des Austropop tun sich Abgründe auf. Anhand von Liedern wie „Da Hofa“ von Wolfgang Ambros oder „Schwarzes Karma“ von Bilderbuch beschäftigen wir uns mit den Schattenseiten, setze diese aber farbenfroh in Szene.
9.-13.Schulstufe
Dauer: 1,5 Stunden

 

Contact

Mag. Karin Mörtl
T +43 1 525 24 5310
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Fees

1 hour:
Up to 13 persons € 40,- (flat)
From 14 persons € 3,- per person

1,5 hours:
Up to 13 persons € 56,- (flat)
From 14 persons € 4,- per person

Dates upon request!

to top