Ausstellung

Verehrt ... begehrt ...

Theaterkult und Sammelleidenschaft

8.9.2021 - 18.4.2022

Ein spannender Spaziergang durch die Erinnerungen theaterbegeisterter Menschen. Verehrt ... begehrt ... spiegelt die Freude an den prächtigen, skurrilen oder auch ganz schlichten Souvenirs aus der Welt des Theaters wider.

En lire davantage à ce sujet
Ausstellung
Lesung

Die unsichtbare Sammlung

Die Doyenne des Burgtheaters, Kammerschauspielerin Elisabeth Orth, liest Stefan Zweigs Novelle „Die unsichtbare Sammlung“ und andere Texte über das Sammeln und über Persönlichkeiten, zu denen Objekte gesammelt wurden.

Florian Krumpöck begleitet sie musikalisch durch den Abend und spielt Bagatellen von Ludwig van Beethoven.

Mi, 17.11.2021, 19 Uhr

En lire davantage à ce sujet
Lesung
Lange Nacht der Museen '21

Besuchen Sie die MUSEEN DER VIELFALT!

Das Theatermuseum zeigt unter dem Motto „Museum der Vielfalt“ Ausstellungen rund um das Theater. Aktuell: „Verehrt … begehrt …“, „Nuda Veritas“, „Der Figurenspiegel von Richard Teschner“ sowie „Spielräume“.

En lire davantage à ce sujet
Lange Nacht der Museen '21
Figurentheatertage

Eine Woche Figurentheatervergnügen

4. bis 10. November 2021

Die zweite Auflage der Figurentheatertage soll Sie in die dunkle und sinnliche Zeit des Jahres geleiten. Künstler*innen aus verschiedenen Genres geben sich im Theatermuseum live die Ehre, um Ihre Fantasie zu beflügeln und alle Facetten des so vielseitig verspielten Figurentheaters erlebbar zu machen.

En lire davantage à ce sujet
Figurentheatertage
Virtuelle Ausstellung

From real life into the world of art

10.6.2021-31.12.2021

Über die Begegnung von bildender und darstellender Kunst in der europäischen Festkultur des 16. bis 18. Jahrhunderts. Entdecken Sie 15 virtuelle Räume zu diesem Thema!

En lire davantage à ce sujet
Virtuelle Ausstellung
Öffnungszeiten

Täglich außer Dienstag, 10 - 18 Uhr

Lobkowitzplatz 2
1010 Wien
Österreich

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

En lire davantage à ce sujet
Öffnungszeiten
Neu erschienen!

Mit dir keine Oper zu lang...

Eine Publikation der aktuellen wissenschaftlichen Forschungstätigkeit.
Christiane Mühlegger-Henhapel, Kuratorin der Handschriftensammlung, widmet sich gemeinsam mit Ursula Renner von der Hofmannsthal-Gesellschaft der bisher unveröffentlichten Korrespondenz von drei zentralen Figuren des österreichischen Theaterbetriebs: dem Komponisten Richard Strauss, dem Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal und dem Bühnenbildner Alfred Roller.

En lire davantage à ce sujet
Neu erschienen!
Newsletter

Immer gut informiert.

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelles Angebot informiert werden?
Dann melden Sie sich hier kostenlos und unverbindlich für unseren Newsletter an!

En lire davantage à ce sujet
Newsletter

Kalender

Thu, 7.10.

Michael Schottenberg – Theater, Reisen, Sammeln

Führung

Fri, 15.10.

Ach ja, ich erinnere mich gut

Kuratorenführung

Sat, 16.10.

Sammler-Kids

Theaterkids

Read more
Onlinesammlung

9 Sammlungen und Bibliothek digital entdecken!


Entdecken Sie hier eine Auswahl unserer 2 Millionen Objekte aus der Welt der darstellenden Künste: Derzeit stehen mehr als 58.000 Objekte WissenschaftlerInnen, JournalistInnen, Lehrenden und LiebhaberInnen zur Verfügung.

Dieser Online-Bestand wird laufend erweitert. Schauen Sie vorbei!

En lire davantage à ce sujet
Onlinesammlung
Familienjahreskarte

Unser Angebot für die ganze Familie

Mit der Familienjahreskarte in der Museumswundertüte geht die ganze Familie auf Entdeckungsreise durch die sieben Museen des KHM-Museumsverbands.

En lire davantage à ce sujet
Familienjahreskarte
Figurentheater DIGITAL

Nawang Wulan

Entdecken Sie das erste Filmdokument zum Figurentheater von Richard Teschner (1879–1948) aus dem Jahr 1920. Es zeigt die Abfilmung einer Aufführung seiner Umsetzung der dramatischen indonesischen Legende der göttlichen Nymphe Nawang Wulan.

En lire davantage à ce sujet
Figurentheater DIGITAL

Damit leb ich nun Aug in Aug seit achtzehn Jahren, und will ich einmal müd werden, so blick ich hin, da geht’s dann schon wieder.

Hermann Bahr (1863-1934) über Gustav Klimts "Nuda Veritas"

Nuda Veritas

Gustav Klimt und Hermann Bahr

Ab 13. Februar 2020 wieder im Theatermuseum zu sehen.

En lire davantage à ce sujet

Das Vorurteil is eine Mauer, von der
sich noch alle Köpf',
die gegen sie ang'rennt sind, mit blutige Köpf'
zurückgezogen haben.

Johann Nestroy (1801-1862)
Talisman

En lire davantage à ce sujet
Für die Zukunft

Werden Sie Pate einer einzigartigen Puppe!

En lire davantage à ce sujet
Für die Zukunft

Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.

Oscar Wilde (1854-1900)

Für Lehrende

Das ist kein Spiel!

Unterrichtsmaterialien zu Peter Handkes Theaterschaffen

En lire davantage à ce sujet
Für Lehrende
to top