Jobs im Museum

Die Museen des KHM-Museumsverbands, das Kunsthistorisches Museum Wien, das Weltmuseum Wien und das Theatermuseum Wien, zählen zu den namhaftesten Museen in Europa. Der wachsende Gästezustrom aus lokalen und touristischen Märkten, die hohe eigenwirtschaftliche Quote sowie die Zufriedenheit aller Besuchergruppen wurzeln im unermüdlichen Einsatz und in den großartigen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KHM-Museumsverbands.

Für eine Anstellung zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir, der KHM-MUSEUMSVERBAND, zur Verstärkung unseres TMS-Teams, eine*n

Museumsdatenbank – Administrator*in

(Vollzeit)

Der KHM-Museumsverband arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit der zentralen Museumsdatenbank TMS (The Museum System von Gallery Systems). Neben der laufenden Objekterfassung der Bestände des Kunsthistorischen Museums, des Weltmuseums und des Theatermuseums werden darin auch die objektbezogenen Medien dokumentiert, sowie museale Arbeitsprozesse wie etwa das Ausstellungswesen und der Leihverkehr organisiert.

AUFGABEN:

  • Störungsfreie Aufrechterhaltung des TMS-Betriebs
  • Laufender Support der Nutzer*innen in der Systemnutzung
  • Schulung der Nutzer*innen und Erstellung von Schulungsunterlagen
  • Verantwortung über die Datenbankstrukturen der Museums-Datenbank sowie Wartung der Datenfelder
  • Datenmigration aus Altsystemen
  • Erstellung von Richtlinien und Erschließungsverfahren (Vereinheitlichung, Beratung, Betreuung)
  • Arbeiten mit Thesauri
  • Medienverwaltung und Einarbeitung in TMS
  • Erstellung, Optimierung und Neuentwicklung von Reports (über Tool Crystal Reports/SQL-Server)
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen, Workflows, Dokumentationen und Nutzer*innenrichtlinien zu TMS
  • Technischer Support bei Onlinestellungen

ANFORDERUNGEN:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kunst und Kultur
  • Verständnis für Museumsarbeit, insbesondere im wissenschaftlichen Bereich und Ausstellungsmanagement von Vorteil
  • Technische Ausbildung von Vorteil
  • Sehr gute Datenbank Kenntnisse (insbesondere Museums- und/oder Bibliotheksdatenbanken)
  • Kenntnisse des TMS oder Erfahrung als Datenbank-Applikationsbetreuer*in
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Datenbankadministration
  • Konsequenz und Genauigkeit im Datenbankmanagement
  • SQL und XML/XSL Kenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft zur Schulung von Mitarbeiter*innen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hervorragendes Arbeiten im Team
  • Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke
  • Souveränes, serviceorientiertes Auftreten sowie positive Ausstrahlung
  • Hohe Eigenmotivation, Belastbarkeit und rasche Auffassungsgabe

WIR BIETEN:

  • Mitarbeit in einem ambitionierten und wertschätzenden Team und ein spannendes, serviceorientiertes und von Interdisziplinarität geprägtes Arbeitsumfeld
  • Arbeitsumgebung inmitten des europäischen Kulturerbes und spannender Sonderausstellungen
  • Vollbeschäftigung mit 40 WSTD, 5 Arbeitstage, Gleitzeit (ein Jahr Befristung; eine unbefristete Verlängerung ist möglich)
  • Einstufung laut Kollektivvertrag KHM: Entlohnungsschema A, Entlohnungsgruppe 2/Entlohnungsstufe 1= € 2.154,93 brutto (14xjährlich)

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Motivationsschreiben ausschließlich per Email im PDF-Format bis 09.05.2021 an jobs@khm.at

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Auslagenersatz für Reisekosten oder Zeitversäumnis gewähren können.

Kontakt

Sofern nicht anders angegeben, richten Sie Ihre Bewerbungen inkl. Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail an:

KHM-Museumsverband
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts

z. Hd. Personalabteilung
Burgring 5, 1010 Wien
jobs@khm.at

to top