So, 19.5., 11 Uhr

Weitergabe des Fanny Elßler-Rings

an Rebecca Horner

1960 stiftete Riki Raab den Fanny-Elßler-Ring dem Wiener Staatsballett. Dieser soll jeweils von einer herausragenden Wiener Tänzerin besonderer Ausdruckskraft getragen werden. Nach Edeltraud Brexner und Jolantha Seyfried wird Dagmar Kronberger, die Preisträgerin von 2008, die Ehrung an Rebecca Horner weiterreichen.

Begrüßung
Thomas Trabitsch, Direktor des Theatermuseums

„Mit der Sonn und 'n Mond Tschinellen schlagn ..."
Die Tänzering Fanny Elßler, eine berühmte Tochter Österreichs

Gunhild Oberzaucher-Schüller, Tanzhistorikerin

Eine Laudatio für Rebecca Horner
Andrea Amort, Kuratorin der Ausstellung
„Die Spitze tanzt. 150 Jahre Ballett an der Wiener Staatsoper“

Feierliche Weitergabe an Rebecca Horner
Dagmar Kronberger

So, 19.5.

11 Uhr

Veranstaltung

Eintritt frei

Die Spitze tanzt.

Teilen

to top