Fr, 11.10., 19.30 Uhr

Rosalia Chladek Reenacted - Part II

Im Rahmen der Ausstellung "Alles tanzt. Kosmos Wiener Tanzmoderne"

Künstlerinnen der freien Szene tanzen Widmungen an wegweisende Persönlichkeiten der Wiener Tanzmoderne: Rosalia Chladek, Hanna Berger und Gertrud Kraus.

Ein Schwerpunkt in der Ausstellung wie auch im Eroica-Saal des Theatermuseums gilt Rosalia Chladek (1905 Brünn – Wien 1995). Die Choreografin hat in den 1980ern einige ihrer Werke auf junge TänzerInnen übertragen. Deren Kenntnis macht es möglich, dass 2019 eine neue Generation das Potential der Erb-Stücke untersucht. Ergänzt wird dieses Programm mit Werken, die Hanna Berger und Gertrud Kraus gelten.

Mit Farah Deen, Martina Haager, Eva-Maria Kraft, Loulou Omer, Eva-Maria Schaller und Katharina Senk.

Fr 11.10., Sa 12.10.2019, jeweils 19.30 Uhr
So 13.10.2019, 11 Uhr
Karten € 22; Steh- und Polsterplätze € 12

Online und an der Kassa des Theatermuseums

Foto: Farah Deen in Urban Luzifer, 2019, © Armin Bardel

Fr, 11.10.

19.30 Uhr

Veranstaltung

Alles tanzt.

Teilen

Sa, 12.10., 19.30 Uhr

Rosalia Chladek Reenacted - Part II

Im Rahmen der Ausstellung "Alles tanzt. Kosmos Wiener Tanzmoderne"

Künstlerinnen der freien Szene tanzen Widmungen an wegweisende Persönlichkeiten der Wiener Tanzmoderne: Rosalia Chladek, Hanna Berger und Gertrud Kraus.

Ein Schwerpunkt in der Ausstellung wie auch im Eroica-Saal des Theatermuseums gilt Rosalia Chladek (1905 Brünn – Wien 1995). Die Choreografin hat in den 1980ern einige ihrer Werke auf junge TänzerInnen übertragen. Deren Kenntnis macht es möglich, dass 2019 eine neue Generation das Potential der Erb-Stücke untersucht. Ergänzt wird dieses Programm mit Werken, die Hanna Berger und Gertrud Kraus gelten.

Mit Farah Deen, Martina Haager, Eva-Maria Kraft, Loulou Omer, Eva-Maria Schaller und Katharina Senk.

Fr 11.10., Sa 12.10.2019, jeweils 19.30 Uhr
So 13.10.2019, 11 Uhr
Karten € 22; Steh- und Polsterplätze € 12

Online und an der Kassa des Theatermuseums

Foto: Farah Deen in Urban Luzifer, 2019, © Armin Bardel

Sa, 12.10.

19.30 Uhr

Veranstaltung

Alles tanzt.

Teilen

So, 13.10., 11 Uhr

Rosalia Chladek Reenacted - Part II

Im Rahmen der Ausstellung "Alles tanzt. Kosmos Wiener Tanzmoderne"

Künstlerinnen der freien Szene tanzen Widmungen an wegweisende Persönlichkeiten der Wiener Tanzmoderne: Rosalia Chladek, Hanna Berger und Gertrud Kraus.

Ein Schwerpunkt in der Ausstellung wie auch im Eroica-Saal des Theatermuseums – gilt Rosalia Chladek (1905 Brünn – Wien 1995). Die Choreografin hat in den 1980ern einige ihrer Werke auf junge TänzerInnen übertragen. Deren Kenntnis macht es möglich, dass 2019 eine neue Generation das Potential der Erb-Stücke untersucht. Ergänzt wird dieses Programm mit Werken, die Hanna Berger und Gertrud Kraus gelten.

Mit Farah Deen, Martina Haager, Eva-Maria Kraft, Loulou Omer, Eva-Maria Schaller und Katharina Senk.

Fr 11.10., Sa 12.10.2019, jeweils 19.30 Uhr
So 13.10.2019, 11 Uhr
Karten € 22; Steh- und Polsterplätze € 12

Online und an der Kassa des Theatermuseums

Foto: Farah Deen in Urban Luzifer, 2019 © Armin Bardel

So, 13.10.

11 Uhr

Veranstaltung

Alles tanzt.

Teilen

Mo, 14.10., 15.30 - 17 Uhr

ABGESAGT Impro-Kids - Nix ist fix

Mit drei Löffeln Spielfreude, fünf Prisen Neugier und einer Messerspitze Verwandlungslust bist du dabei. Improvisationstheater lebt von der Spontaneität. Ohne Text, Regie oder Bühnenbild entstehen in kürzester Zeit lebendige Theaterszenen.

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder € 4 / Erw. € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Mo, 14.10.

15.30 - 17 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Abgesagt

Teilen

Mi, 16.10., 12.30 Uhr

MITTAGSPAUSE

Kurzführung durch die Ausstellung DIE SPITZE TANZT

Führung in 30 Minuten

Nützen Sie die Ausstellung über das Wesen des klassischen Balletts im traditionsreichen Opernhaus am Ring für eine kleine Stärkung in Ihrer Pause. Begegnen Sie unter anderen den gleich Popstars gefeierten TänzerInnen Fanny Elßler und Rudolf Nurejew und erfahren Sie mehr über die wechselhafte Geschichte der Ballett-Compagnie.
Mi, 12.6., 17.7., 21.8., 18.9., 16.10., 20.11. und 18.12.2019,
jeweils 12.30 Uhr
Gratis mit gültigem Eintrittsticket

Mi, 16.10.

12.30 Uhr

Führung

Die Spitze tanzt.

Teilen

to top