Mi, 23.2., 12.30 - 13 Uhr

MITTAGSPAUSE

Kurzführung durch die Ausstellung Verehrt ... begehrt ...

Teilnahme: € 3 (zzgl. Museumseintritt)

ONLINE-TICKET – Restkarten an der Museumskasse erhältlich

Mi, 23.2.

12.30 - 13 Uhr

Führung

Austropop

Sa, 26.2., 13 - 14.30 Uhr

Faschings-Kids

Die Welt steht Kopf!

Feiere mit beim Kinderfasching im Theatermuseum mit Verkleidungsecke und Bastelstation. Musik, Tanz und Spiel erwarten dich!

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder € 4  (mit kinderaktivcard oder Familien-Jahreskarte: € 3)

Erw. € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

 

in Kooperation mit WienExtra

Sa, 26.2.

13 - 14.30 Uhr

Theaterkids

Speziell für Kinder und Familien

Ausgebucht

Sa, 26.2., 15.30 - 17 Uhr

Faschings-Kids

Die Welt steht Kopf!

Feiere mit beim Kinderfasching im Theatermuseum mit Verkleidungsecke und Bastelstation. Musik, Tanz und Spiel erwarten dich!

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder € 4  (mit kinderaktivcard oder Familien-Jahreskarte: € 3)

Erw. € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

 

in Kooperation mit WienExtra

Sa, 26.2.

15.30 - 17 Uhr

Theaterkids

Speziell für Kinder und Familien

Ausgebucht

Fr, 4.3., 16 - 17 Uhr

Ach ja, ich erinnere mich gut

Kuratorinnenführung

Teilnahme: € 6 (zzgl. Museumseintritt)

ONLINE-TICKET - Restkarten an der Museumskasse erhältlich

Fr, 4.3.

16 - 17 Uhr

Kurator*innenführung

Mi, 9.3., 19 - 21 Uhr

Musenkuss

Vollpreis € 25 / Studierende, Jahreskartenbesitzer*innen € 18

Es g´hört vermehrt verehrt!

Helmut Stippich und Robert Reinagl veranstalten einen Abend im Theatermuseum. Das ist aber auch schon alles, was ihnen programmatisch zu entlocken war. Beide haben unzählige Theaterproduktionen auf dem Kerbholz, der eine als Komponist, Pianist, Harmonikavirtuose und Sänger, der andere als Schauspieler. Für die Eröffnung der Ausstellung Verehrt ... begehrt Theaterkult und Sammelleidenschaft haben die beiden eigens Lieder geschrieben, die Muse küsst die beiden gern und häufig, die Hoffnung auf einen unterhaltsamen Abend ist berechtigt!"

 

ONLINE-TICKET – Restkarten an Museumskassa

 

Beim Event werden ebenfalls Spenden für Hilfsprojekte für die Ukraine gesammelt. Diese Hilfprojekte werden über den Malteserorden abgewickelt.

Mi, 9.3.

19 - 21 Uhr

Lesung

Verehrt ... begehrt ...

to top