So, 19.11., 19 Uhr

Paul Gulda und Erika Pluhar

Die Stimme erheben

Paul Gulda – Sonntagskünstler

Die Zeitgenossin, vielseitige Künstlerin und Schriftstellerin Erika Pluhar liest und trägt aus ihren Essays und Reden vor, Bogdan Laketic (Akkordeon) und Paul Gulda am Flügel spannen darunter einen fliegenden Klangteppich aus.

€ 29 pro Person, ermäßigt € 23, Restkarten an der Abendkassa

Tickets: HIER im Onlineshop

 

 

So, 19.11.

19 Uhr

Veranstaltung

Gulda – Sonntagskünstler

Sa, 25.11., 11 Uhr

Zwei Stunden Entspannung

Ernst Marischka. Von Girardi bis Sissi

Kuratorinnenführung mit Clara Huber zur Ausstellung „Showbiz Made in Vienna. Die Marischkas“ mit Schwerpunkt auf dem Schaffen Ernst Marischkas. Dieser hat sich als Filmregisseur dank seiner Sissi-Trilogie bis heute ins kollektive Gedächtnis eingeschrieben und gilt – gemeinsam mit seinem Bruder Hubert – als Pionier des österreichischen Filmschaffens.

Die Führung findet in deutscher Sprache vor Ort statt.

Dauer: 60 Minuten

Ticket: € 9 (zzgl. Museumseintritt) erhältlich HIER im Onlineshop. Restkarten an der Museumskassa.

Termine: Samstag, 25.11.2023 und Samstag, 27.1.2024, jeweils 11 Uhr

Sa, 25.11.

11 Uhr

Kurator*innenführung

Showbiz Made in Vienna

So, 26.11., 15 Uhr

Sternenhexe Elesemond

Familienkonzert

Eine swingende Sound-Installation von Sophie Reyer.

Mit: Valerie Klein (Gesang, Tanz, Schauspiel) und Ana Laura Dominguez (Cello). Musikalische Leitung & Produktion von Alexander Medem.

Elesemond weiß nicht mehr weiter, denn sie kann einfach nicht zaubern! Je älter sie wird, desto klarer erkennt sie, dass sie so gar nicht in die Welt der Hexen passt. Also macht sich Sternenhexe Elesemond auf die Reise. Und siehe da, sie trifft den Cellofanten, der ganz nett wirkt. Elesemond ist begeistert! Um sich bei Laune zu halten, singt und swingt, rappt und hip-hoppt sie unbeirrt mit ihrem neuen Freund Lieder vor sich hin und wird von viel Musik begleitet.

Tickets: € 14 pro Person, erhältlich über unseren Onlineshop hier, Restkarten an der Abendkassa

Dauer: 1 Stunde

 

Familienkonzerte:

Spannende Konzerte für die ganze Familie erfüllen den Eroica-Saal mit vielfältiger Musik! Die musikalisch interpretierten Geschichten erfreuen Groß und Klein zwischen 5 und 99 Jahren: Die Sternenhexe Elesemond, die nicht in die Welt der Hexen passt; ein buntes Kamel, das die Welt entdeckt und die Konzertmaus, die plötzlich unauffindbar ist.

 

Weitere Termine:

24. 2. 2024, 15 Uhr: Das bunte Kamel (mit Marko Simsa)

11. 4. 2024, 15 Uhr: Die Konzertmaus, Teil I (mit Anna Lang)

                     

So, 26.11.

15 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Fr, 1.12., 10 - 18 Uhr

Weihnachtsausstellung im Palais Lobkowitz

Unser Tipp für Ihr erstes Adventswochenende!

Edle Geschenke in Silber, modische Entwürfe, kleidsames Vintage, fantasievolle Lampenkreationen, Schmuck den niemand hat, Bilderkekse (zu schön um sie zu essen), Gemütliches um drin zu wohnen, elegant Bleibendes und viel Schönes für das Große Fest.

Im Theatermuseum im Palais Lobkowitz

Freitag, 1. Dezember 2023, 10–18 Uhr

Samstag, 2. Dezember 2023, 10–18 Uhr

Sonntag, 3. Dezember 2023, 10–16 Uhr

 

Aussteller:

  • Annette Ahrens: Tafelkultur aus drei Jahrhunderten
  • Julia Cranz: Hatpieces
  • Anna Glenn: Accessoires und Taschen aus ausgewählten Stoffen
  • Dorothea Kraus: alter Modeschmuck und daraus Neuentstandenes, Vintagemode
  • Anna Krizanits: Zündholzschachteltheater
  • Viktoria Lanz: Handgemachter Modeschmuck und Memoryboards
  • Cookie Kate by Katharina Mahr: Kunstvoll verzierte handgemachte Motivkekse
  • Martina und Susanne: Horn, Seide und Wolle
  • Irma Anna Prenn: Interior Textiles
  • Susanne Wirth: Exklusive Weihnachtsdekoration, ausgesuchtes Textiles und Schmuck
  • Lori Rosenberg: Lichtblicke
  • Elizabeth Sunley: Bunte Ohrringe, Tunikas, Schals, Jacken aus Wolle, Cashmere und Seide, english Laptrays
  • Laura Giampieri: Handgefertigte Schmuckstücke mit italienischem Flair
  • Maria Christina Ünsal: Lovemeagain by Tini Ünsal. Vintage und pre-loved Mode re-designed
Fr, 1.12.

10 - 18 Uhr

Veranstaltung

Sa, 2.12., 10 - 18 Uhr

Weihnachtsausstellung im Palais Lobkowitz

Unser Tipp für Ihr erstes Adventswochenende!

Edle Geschenke in Silber, modische Entwürfe, kleidsames Vintage, fantasievolle Lampenkreationen, Schmuck den niemand hat, Bilderkekse (zu schön um sie zu essen), Gemütliches um drin zu wohnen, elegant Bleibendes und viel Schönes für das Große Fest.

Im Theatermuseum im Palais Lobkowitz

Freitag, 1. Dezember 2023, 10–18 Uhr

Samstag, 2. Dezember 2023, 10–18 Uhr

Sonntag, 3. Dezember 2023, 10–16 Uhr

 

Aussteller:

  • Annette Ahrens: Tafelkultur aus drei Jahrhunderten
  • Julia Cranz: Hatpieces
  • Anna Glenn: Accessoires und Taschen aus ausgewählten Stoffen
  • Dorothea Kraus: alter Modeschmuck und daraus Neuentstandenes, Vintagemode
  • Anna Krizanits: Zündholzschachteltheater
  • Viktoria Lanz: Handgemachter Modeschmuck und Memoryboards
  • Cookie Kate by Katharina Mahr: Kunstvoll verzierte handgemachte Motivkekse
  • Martina und Susanne: Horn, Seide und Wolle
  • Irma Anna Prenn: Interior Textiles
  • Susanne Wirth: Exklusive Weihnachtsdekoration, ausgesuchtes Textiles und Schmuck
  • Lori Rosenberg: Lichtblicke
  • Elizabeth Sunley: Bunte Ohrringe, Tunikas, Schals, Jacken aus Wolle, Cashmere und Seide, english Laptrays
  • Laura Giampieri: Handgefertigte Schmuckstücke mit italienischem Flair
  • Maria Christina Ünsal: Lovemeagain by Tini Ünsal. Vintage und pre-loved Mode re-designed
Sa, 2.12.

10 - 18 Uhr

Veranstaltung

to top