Sa, 22.2., 13.30 - 16 Uhr

Faschings-Kids - Die Welt steht Kopf!

Feiere mit beim großen Kinderfasching im Theatermuseum mit Verkleidungsecke, Schmink- und Maskenstation. Musik, Tanz und Spiel erwarten dich!

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder und Erwachsene € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Sa, 22.2.

13.30 - 16 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Teilen

Fr, 13.3., 14.30 - 17.30 Uhr

Demokratie!

Ein Spiel zwischen Freiheit und Verantwortung

Fortbildung für Lehrende sowie alle Interessierten.

Dieser Kurs bietet Ihnen nützliche Anregungen und Übungen für die politische Bildung und deren Vermittlung in der Schule. Menschenrechte, Gemeinwohl, Einzelwohl, Normen, Wertvorstellungen, Machtverteilung und politische Interessen, Rechte und Pflichten oder Mitbestimmung sind Begriffe, die wir ergründen und er-spielen wollen. Oft sind wir schon mit einfachen Übungen mitten im Geschehen. Die Methoden des Theaters helfen uns dabei.

Leitung: Ernst Tauchner, Schauspieler/Theaterpädagoge

Unser gesamtes Programm für Schulen finden Sie unter www.theatermuseum.at/kulturvermittlung

Fr, 13.3.

14.30 - 17.30 Uhr

Weiterbildung

Kosten: € 25

Anmeldung unter
T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@
theatermuseum.at

Für Lehrende

Teilen

Mo, 16.3., 15.30 - 17 Uhr

Musik-Kids - Beethoven feiert Geburtstag

Wir laden dich ein, zu Beethovens 250. Geburtstag im Palais Lobkowitz auf seinen Spuren zu wandeln. Hier hat er musiziert, hier wurde manche Sinfonie aufgeführt. Hör seine großartige Musik und lass dich zu kleinen Szenen inspirieren, komponier selbst und bring ihm ein Geburtstags-ständchen dar.

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder und Erwachsene € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Mo, 16.3.

15.30 - 17 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Teilen

Sa, 21.3., 15.30 - 17 Uhr

Musik-Kids - Beethoven feiert Geburtstag

Wir laden dich ein, zu Beethovens 250. Geburtstag im Palais Lobkowitz auf seinen Spuren zu wandeln. Hier hat er musiziert, hier wurde manche Sinfonie aufgeführt. Hör seine großartige Musik und lass dich zu kleinen Szenen inspirieren, komponier selbst und bring ihm ein Geburtstags-ständchen dar.

THEATERKIDS – Nachmittage rund ums Theater, von 5 bis 10 Jahren

Kinder und Erwachsene € 4

Anmeldung unter T +43 1 525 24 5310 oder
kulturvermittlung@theatermuseum.at

Sa, 21.3.

15.30 - 17 Uhr

Veranstaltung für Kinder

Speziell für Kinder und Familien

Teilen

Do, 26.3., 19.30 Uhr

Ein Künstler war er, aber auch ein Mensch

Musick bey dem Fürsten Lobkowitz

Eine Veranstaltungsreihe im Palais Lobkowitz mit Lesungen und Konzerten anlässlich des Beethoven-Jahres 2020.

Klavierabend und Lesung anlässlich des Todestags von
Ludwig van Beethoven

Johannes Krisch liest das Heiligenstädter Testament und Briefe, in denen Beethoven seine zunehmende Ertaubung beklagt, sowie Berichte von Freunden des großen Komponisten über dessen letzte Tage. Florian Krumpöck spielt Kompositionen Beethovens, die mit diesen Texten eng verflochten sind.

Johannes Krisch - Rezitation
Florian Krumpöck - Klavier

 

Das Wiener Palais Lobkowitz, das heute das Theatermuseum beherbergt, wurde unter dem kunstsinnigen Franz Joseph Maximilian von Lobkowitz zu einem Zentrum des Wiener Musiklebens. Der Fürst war nicht nur einer der wichtigsten Förderer Beethovens, er war diesem auch freundschaftlich verbunden. Beethoven musizierte regelmäßig im Haus am Lobkowitzplatz und widmete seinem Mäzen mehrere Kompositionen, unter anderem seine 3. Sinfonie, die sogenannte „Eroica“, der zu Ehren der Festsaal des Palais heute den Namen „Eroica-Saal“ trägt.

Weitere Termine in dieser Veranstaltungsreihe:

Sanftwut oder Der Ohrenmaschinist – Eine Theatersonate (Gerd Jonke)
17., 18. und 19. Juni 2020, 19.30 Uhr

Beethoven und seine Förderer Kammermusikabend
30. September 2020, 19.30 Uhr

Bild: Unterschrift von Ludwig van Beethoven, Handschriftensammlung
Theatermuseum © KHM-Museumsverband

Do, 26.3.

19.30 Uhr

Konzert

Karten € 25; JahreskartenbesitzerInnen, Studierende und Schüler € 15

Online und an der Kassa des Theatermuseums (ab Februar 2020)

Teilen

to top