Zurück Weiter

Rekonstruktionsmodell: Im Dunkel, 1924 (Rekonstruktion 1987), Entwurf: Friedrich Kiesler

 

 

Rekonstruktionsmodell:

Im Dunkel

Kieslers "Raumbühne" war eine Konstruktion für das Aufführen der modernen Choregraphien im Stück "Im Dunkel" von Paul Frischauer in der Inszenierung von Reanto Mordo. Jederzeit, Jederorts.

Entwurf: Friedrich Kiesler (1890 Czernowitz - 1965 New York)

Hersteller/in: Karl Schwarz

Hersteller/in: Thomas Weingraber

Bezug/Person: Karl Wilhelm Emanuel Schwarz (1786 Bräunsdorf, Sachsen - 1838 Wien)

Datierung: 1924 (Rekonstruktion 1987)

Spielstätte: Wien \ Mittlerer Konzerthaussaal (Konzerthaus)

Material/Technik: Lindenholz funiert

Maße: 55 cm × 148,8 cm × 148,8 cm
Außenmaß (Plexiglashaube): 75 cm × 152 cm × 152 cm (Plexiglasstärke = 1 cm)
Transportkiste: 88 cm × 167 cm × 167 cm
Maßstab 1:10

Inv. Nr.: MS_S935



© Theatermuseum, Wien; Foto: nicolai@dobrowolskij.com